AKTUELL REGIONAL ÜBER UNS ARCHIV THEMA LINKS KONTAKTE

 AVANTI

Oktober 2001

Avanti Oktober 2001: download der Internetseiten
Avanti Oktober 2001: download im Originallayout 861 Kb

 

INNEN
Gewinne & Entlassungen

Die Ed. Züblin AG, sechstgrößter Baukonzern Deutschlands, hat seine Belegschaft in den letzten Jahren um 4.800 gewerbliche Beschäftigte reduziert. Der Betriebsgewinn lag in den letzten Jahren jeweils zwischen 10 und 12 Mill. Euro, im Jahr 2000 verdiente Züblin insgesamt 9,2 Mill. Euro. (Handelsblatt 22.8.01)

Der Automobilzulieferer Kolbenschmidt Pierburg AG verzeichnet für das erste Halbjahr einen Gewinn von 31,9 Mill. Euro. Die Belegschaft wurde um 350 Menschen reduziert. (Handelsblatt 28.8.01)

Die zum finnischen Papierkonzern M-real gehörende Zander Feinpapier AG, Bergisch-Gladbach, will bis Ende nächsten Jahres 765 Arbeitsplätze abbauen, um eine Umsatzrendite von 15% zu erreichen. 2000 lag die Rendite bei 6%. (Handelsblatt 29.8.01)

Bei der Heidelberger Zement AG sollen bis Jahresende 500 Arbeitsplätze in Deutschland dem Rotstift zum Opfer fallen. Der Jahresüberschuss liegt bei 80 Mill. Euro. Außerdem erwarb der Konzern 82% an dem ukrainischen Zementwerk in Kryvyi Rih. (Handelsblatt 5.9.01)

Der US-Automobilkonzern General Motors teilte mit, der bereits angekündigte Personalabbau von 5.700 Stellen in Nordamerika werde ausgeweitet. Gleichzeitig hat der Konzern seine Gewinnprognose für das laufende Quartal von 83 Cent pro Aktie bekräftigt. (Handelsblatt 23.8.01)

Die Fluggesellschaft British Airways (BA) hat im vergangenen Jahr die Belegschaft um 3.000 Beschäftigte verringert. Dieses Jahr sollen weitere 1.800 ihren Arbeitsplatz verlieren. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Gewinn bei 237 Mill. Euro, im ersten Quartal dieses Geschäftsjahrs bei 63,2 Mill. Euro. (Handelsblatt 5.9.01)

Konrad Reich

  Berlin:
Kampf gegen Krieg, Entlassungen und Sozialabbau!
Mitgehangen, mitgefangen!
PDS & Krieg
Die Rezession bahnt sich an:
Die Weltwirtschaft nach dem 11. September
Berliner Krise:
Was ist zu tun?
Betrieb & Gewerkschaft
5000 mal 5000
Korporatismus gegossen in Tarifverträge
Österreich:
Gewerkschaft im Visier
Generalstreik gegen Krieg?
Schwerpunkt
Die Folgen des Terroranschlags
„Amerikas neuer Krieg“
Schock und Ausschreitungen nach dem Terroranschlag
Die Labour Party Pakistan zu den Anschlägen
Stoppt die Angriffe auf Arab-Americans
Antifa
Kurzer Sommer der Staatsantifa
Göteborg:
Gerichte verschärfen Urteile
International
Kampf der Barbaren
Der Taliban-Effekt
ArbeiterInnen von VW-Mexiko brechen Lohndiktat
Zur Problematik der Tobin-Steuer
RSB-Berlin
Plattform für Wahlintervention
Aus dem RSB
Herbstseminar des RSB
Antisemitismus und Antizionismus
Und...
14. Dezember 2001
Auf nach Brüssel!
Gewinne & Entlassungen
Der real existierende Kapitalismus
 
 
[AKTUELL] [REGIONAL] [ÜBER UNS] [ARCHIV] [THEMA] [LINKS] [KONTAKTE]