RSB / IV. Internationale      zurück zur Startseite

AKTUELL REGIONAL ÜBER UNS ARCHIV THEMA LINKS KONTAKTE
  AVANTI Februar 2003  download am Ende der Seite  
  Kein Blut für Öl!

 

 

 

INNEN
Kurz & wichtig

Frauen und Abtreibung

Obwohl in Indien seit 1996 die Feststellung des Geschlechts eines Kindes vor der Geburt verboten ist, ließ sich der Trend nicht stoppen. 2001 kamen auf 1000 geborene Jungen 927 Mädchen.1991 waren es noch 945, 1981 sogar 962. Die Regierung nimmt an, dass 20 bis 40 Millionen weibliche Föten im Jahr 2001 abgetrieben bzw. Mädchen nach der Geburt getötet wurden. Das Bevölkerungswachstum liegt bei 1,7%; höher als im übrigen Asien, die HIV infizierten Erwachsenen machen 0,8% der Bevölkerung aus, fast doppelt so viel wie im übrigen Asien. Die Gesamtzahl der in Indien verkauften und kostenlos verteilten Kondome ist seit den neunziger Jahren unverändert.

FR 4.1.2003

Frauen und Prostitution

Wie wir vermutet haben ( Avanti März 2002), hat das Gesetz, das Prostitution zu einem sozialversicherungspflichtigen Job machen wollte, wenig Wirkung, Die Prostituierten arbeiten zum größten Teil weiterhin auf eigene Rechnung und meiden Steuern und Sozialbeiträge. Positiv bewertet wird, dass die Sittenwidrigkeit nicht mehr gilt, und dass deshalb Umfeld und rechtliche Situation sich für die Prostituierten verbessert haben. TAZ 8.1.2003

SchulabbrecherINNEN

Jede/r zwölfte Jugendliche deutscher Herkunft verlässt die Schule ohne Abschluss, bei den ausländischen Jugendlichen sind es 20%.

In Berlin macht ein Drittel der SchülerInnen mit deutscher Erstsprache Abitur, jede/r zehnte verlässt die Schule ohne Abschluss. Bei den SchülerInnen mit nichtdeutscher Herkunftssprache geht fast jede/r Dritte ohne Abschluss.

Schulabbrechen ist kein ethnisches, sondern ein soziales Problem. Den Kindern fehlt es an Unterstützung, weil es in den Herkunftsfamilien an Geld und eigener Bildung mangelt.

TAZ

 


zu diesem Artikel einen Leserbrief schreiben

Bündnis für Arbeit:
Erfolgreich für das Kapital
Rechtsruck der Attac-Koordination
Hartz: Aktionsbündnis ruft zu Protesttagen auf
Betrieb & Gewerkschaft
Berliner SPD/PDS-Senat geflohen... vor dem Tarif
Tarifrunde Öffentlicher Dienst: Ziel um 72,5% verfehlt!
Schwerpunkt
Internationale Antikriegsdemo: Am 8. 2. in München
Gegen Ihren Krieg: Am 15.2. in Berlin!
Partners in Crime
Altes Europa“ gegen den Krieg? Die 5 Lügen der Bundesregierung
Kein Blut für Öl: Zehn Fragen und Antworten zum Krieg gegen den Irak
Deutsche Konzerne im Nahen Osten: Mord und Atomschlag
Streik gegen Krieg!
International
Die Regierung Lula: Ändern oder geändert werden?
Chinesische Gewerkschafter vor Gericht
Fabbrica Italiana di Automobili Torino (FIAT) – die Partie ist noch nicht entschieden
Wang Fanxi (1907-2002)
Aus der Vierten
Blowback: Eine Nation erntet, was sie gesät hat
Aus dem RSB
Diskussionen vor dem Weltkongress: Eine neue Weltlage
Osterseminar des RSB: Eine bessere Welt ist möglich!
Und....
Nazis wollen Linke abwerben!
Kurz & wichtig

 

 

 

 

 

 

Avanti Februar 2003: download der Internetseiten ~ 120 kb
Avanti Februar 2003: download im Originallayout 1,4 mb

Ältere Avanti 
Ausgaben im Archiv